THE miles PROJECT
WAS WIR TUN ANGEBOT TEAM FORSCHUNG / BEIRAT KONTAKT
ÜBER DIE WIRKUNGEN DER TRAININGS

Wirksamkeit von Checklisten:

2006 lag an Intensivstationen in Michigan das Risiko von Zentralen Venenkathether Blutinfektionen bei 2,7 pro 1000 Kathetertagen. Mit einer einfachen Checkliste für die face to face Kommunikation und mit Teamtrainings hat Dr. Peter Pronovost, "Dr. Checklist", das Risiko schon während der ersten drei Monate nach Implementierung der Intervention auf 0 gesenkt.

Damit hat er umgerechnet mehr als 1800 Leben gerettet und dem Staat Michigan 100 Millonen Dollar gespart. (Pronovost P, Needham D, Berenholtz S, et al. (December 2006). "An intervention to decrease catheter-related bloodstream infections in the ICU". N. Engl. J. Med. 355 (26): 2725-32.)

Bessere Kommunikation rettet Leben

2007 bestätigte eine Systematic Review von fünf RCT-Studien (randomised controlled trial) die generelle Verbesserung der emotionalen Kommunikation und die Wichtigkeit und Wirksamkeit von Trainings auf dieser Ebene. (Satterfield JM, Hughes E.: Emotion skills training for medical students: a systematic review. Med Educ. 2007 Oct;41(10):935-41.)

Wirksamkeit ist ein schwieriges Thema, weil es noch zu wenige systematische Untersuchungen gibt. Aber es gibt genug Studien, welche die prinzipielle Wirksamkeit von Kommunikationtrainings belegen, zum Beispiel:

Brown JB, Boles M, Mullooly JP, Levinson W. (1999): Effect of clinician communication skills training on patient satisfaction. A randomized, controlled trial. AnnInternMed, 131(11):822-829.
Smith RC, Lyles JS, Mettler J, Stoffelmayr BE, Van Egeren LF, Marshall AA, Gardiner JC, Maduschke KM, Stanley JM, Osborn GG, Shebroe V, Greenbaum RB (1998): The effectiveness of intensive training for residents in interviewing. A randomized, controlled study. Ann Intern Med, 128(2):118-126.

Wilkinson S, Perry R, Blanchard K, Linsell L.: Effectiveness of a three-day communication skills course in changing nurses' communication skills with cancer/palliative care patients: a randomised controlled trial. Palliat Med. 2008 Jun;22(4):365-75.

 Seite drucken  PDF erstellen

Impressum | Sitemap | © yvon.media 2009